Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

Vorschau auf das kommende Wochenende


13.03.2020

Landesliga Rhein-Neckar
Sonntag, 15.03.2020 – 15.00 Uhr  FC Badenia St. Ilgen : 1. FC Mühlhausen
Nach der großartigen Leistung im  Pokalspiel am vergangenen Mittwoch geht es jetzt wieder im Alltagsgeschäft in der Landesliga weiter. Dabei müssen unsere Jungs zum Tabellenvierten St. Ilgen. Auch das wird wieder eine schwierige Aufgabe. Der FC St. Ilgen, der erst 4 Niederlagen hinnehmen musste, wird versuchen sich für das Hinspiel zu revanchieren. Er hofft natürlich auch, dass unsere Jungs nach dem Pokalfight am Mittwoch etwas müde sind. Wenn unsere Mannschaft an die Leistung vom Pokalspiel anknüpfen kann, sollte der Platz an der Tabellenspitze verteidigt werden können. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Fanunterstützung-  


Kreisklasse A Heidelberg
Sonntag, 15.03.2020  - 12:45 Uhr   FC Dossenheim 2 - SpG Mühlhausen/Rettigheim 2
Am kommenden Sonntag ist die SG zu Gast in Dossenheim. Der FC Dossenheim befindet sich aktuell im Tabellenkeller der Kreisklasse A Heidelberg und wird um jeden Punkt gegen den Abstieg kämpfen. In der jüngeren Vergangenheit sah die SG alles andere als gut aus gegen diesen Gegner. In der Kreisklasse B verlor man beiden Spiele deutlich und im Hinrunden-Duell konnte man durch einen Treffer in letzter Minute ein Unentschieden ergattern. Das Ziel muss deswegen lauten endlich mal wieder einen Sieg gegen diesen Gegner einzufahren. Mit toller Fan-Unterstützung sollte dies auch möglich sein.


Verbandsliga Frauen
Sonntag, 15.03.2020 - 17.00 Uhr  FSV Büchenau : 1. FC Mühlhausen
Am kommenden Sonntag sind unsere Frauen zu Gaste beim Tabellenzehnten Büchenau und sollten dort ihre kleine Siegesserie fortsetzen. Aber Achtung, Büchenau steckt im Abstiegskampf und braucht ganz dringend Punkte. Diese wollen sie vor allem zuhause auf dem eigenen Platz holen. Deshalb ist wieder eine konzentrierte Leistung unserer Frauenmannschaft erforderlich. Auch die Frauen erhoffen sich wieder Unterstützung ihrer Fans. 




Zurück zur Startseite