Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

Vorschau auf das kommende Wochenende


13.10.2020

Vorschau auf das Wochenende 17. + 18. Oktober 2020
            Seniorenmannschaften + Frauenteam:


                           1. Mannschaft:  Verbandslig
1. FC Mühlhausen  -  FC Olympia Kirrlach,  Sonntag, 18. Oktober 2020 – 16.00 Uhr        Waldparkstadion Mühlhausen
Nach dem Highlight und dem Überraschungserfolg in Mutschelbach (siehe Spielbericht) sind wir am Sonntag Gastgeber des FC Olympia Kirrlach. Die Kirrlacher hatten einen guten Start in die Saison, im Eröffnungsspiel des BfV gewann man mit 3 : 0 gegen Friedrichstal. Durch ein  2 : 2 in Neckarelz wurde ein weiterer Punkt geholt. Dabei ist es bis jetzt geblieben, denn die anderen vier Partien wurden verloren. Da drei dieser Niederlagen, gegen Favoriten der Liga, den VfR Mannheim, Mutschelbach sowie Heddesheim resultieren und mit einer Ausnahme, nämlich dem 1 : 5 in Mutschelbach immer knappe Ergebnisse zustande kamen, ist die Spiel-stärke unserer sonntäglichen Gäste noch nicht einzuschätzen. Dazu kommt auch noch ein zahlreicher Spielertransfer im Sommer und ein Wechsel auf der Trainerposition. Es ist normal, dass es unter diesen Umständen eine gewisse Zeit dauert, bis eine Mannschaft sich eingespielt hat. 
Die Kirrlacher waren in der Vergangenheit über ein Jahrzehnt fester Bestandteil der Landesliga Mittelbaden. 2017 stiegen sie über Relega-tionsspiele in die Verbandsliga auf, in der sie in 3 Spielzeiten gute Mittel-plätze belegten. Auch wenn sie, wie oben erwähnt, in dieser Saison noch Probleme haben, unser Team sollte diese Mannschaft nicht unterschätzen und das Sepp Herberger-Motto beherzigen: „Der nächste Gegner ist immer der schwerste“. Für unsere Spieler wäre es sicher eine zusätzliche Motivation, wenn ihre gute Leistungen von den blau-gelben Anhängern durch einen zahlreichen Besuch honoriert werden würde. Und da Kirrlach, nach Zuzenhausen, unser entfernungsmäßig am nächsten gelegener Verein ist (23 km), besteht die Hoffnung, dass auch deren Fans ihre Mannschaft zahlreich unterstützen werden und sich so eine stimmungsvolle Kulisse ergibt.          


                               2. Mannschaft:  Kreisklasse A
1. FC Mühlhausen II   -   VfB Leimen II  Sonntag, 18. Oktober 2020  -  12.30 Uhr                Kunstrasen – Sportanlage Mühlhausen
Es ist nicht zu glauben, bei den letzten Spielen hat unsere 2. Mannschaft mehrmals einen 2 Tore Vorsprung verspielt. In Rockenau (siehe Spiel-bericht) hat sie nun den Spieß umgedreht und nach einem 0 : 2 Rückstand, -nach bereits 20 Min-. bis zur 94. Min. eine 3 : 2 Führung herausgeschos-sen. Dass der Unparteiische 5 Min. nachspielen lies und dann noch einen strittigen Handelfmeter für die Gastgeber pfiff, der dann das 3 : 3 Remis ergab, passt in die derzeitige Situation. Aber, wie sagte schon Ex-Trainer Stepanovic: „Lebe geht weiter“.  Am Sonntag ist nun der Tabellenletzte VfB Leimen II zu Gast bei  unserer Zweiten. Die VfBler haben in den ersten fünf Spielen nur einen Punkt geholt - ein  4:4 Unentschieden gegen St. Leon II. Deutliche Niederlagen (u.a. 1:8 und 0:5) haben dazu beigetragen, dass die Leimener bisher die meisten Gegentreffer (22) der Kreisklasse A einstecken mussten. Es bleibt zu hoffen, dass gegen diesen Gegner unser Punktekonto, mit bisher mickrigen 5 Zählern, Zuwachs bekommt. Um von der gefährlichen (Abstiegs)Zone wegzukommen, ist  ein Dreier Pflicht! Nicht nur für das Team, auch für die Fans der 2. Mann-schaft wäre ein Sieg Stimmungsfördernd.  


                     Frauenteam: Verbandsliga Nordbaden
VfB Bretten   -   1. FC Mühlhausen    Samstag, 17. Oktober 2020  -  17.00 Uhr
         VfB Bretten Stadion, Wille-Hesselbacher-Weg 3, 75015 Bretten
Pflicht erfüllt - Tabellführung verteidigt. Gegen den bisherigen Tabellensiebten wurde der 4. Sieg in Folge problemlos eingefahren (siehe Spielbericht). Auch das Torverhältnis von 22 : 1 spricht eine deutliche Sprache. Der kommende Gegner hat nach zwei Auftaktsiegen gegen unseren letzten Gegner, Ketsch, mit 1  : 0 verloren und letzte Woche gegen Waghäusel (4. Platz) Unentschieden gespielt. Sollte die Tormaschinerie wieder auf vollen Touren laufen können, wäre alles andere als ein ungefährdeter Sieg eine große Überraschung. Die Fans unserer Frauenmannschaft sind zur Unterstützung herzlich eingeladen.  (JZ)                     


 


 


 


 


 


 


 


      


 




Zurück zur Startseite