Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

Unsere FC-Frauen starten erfolgreich in die neue Pokalrunde


06.09.2020

Mühlhäuser Damen gewinnen souverän in Karlsruhe
 Post Südstadt Karlsruhe  :  1. FC Mühlhausen      0 : 5    (0 : 1)
Am Samstag trafen unsere Damen im ersten Spiel des Sport-Lines Pokal auf die Mannschaft von Post Südstadt Karlsruhe. Dieses Spiel bildete nicht nur den Auftakt zur Pokalrunde, sondern auch das erste Pflichtspiel unserer Damen nach der wegen Covid-19 frühzeitig beendeten Saison 2019/2020. Außerdem war es der finale Test für unsere Damen vor dem ersten Saisonspiel am kommenden Sonntag, sodass alle Spielerinnen hochmotiviert waren, den Beginn der Serie positiv zu gestalten. Auf tiefem Boden begannen tasteten sich beide Teams zunächst ein wenig ab, wobei schon früh deutlich wurde, dass Mühlhausen das Heft des Handelns in der Hand hält. So war es bereits in der sechsten Minute, dass Spielertrainerin Inga Werchner das erste Mal nach einem schönen Querpass von Lisa Gebhardt ins gegnerische Tor einnetzen konnte und jeder machte sich eigentlich auf eine klare Partie gefasst. Dennoch verpassten es unsere Damen, frühzeitig noch einen zweiten Treffer nachzulegen, sodass auf dem schweren Geläuf immer die Gefahr eines Überraschungsangriffes der karlsruher Gastgeber bestand, die es oft mit langen Bällen in die Spitze probierten. Dennoch behielt unsere Innenverteidigung sowie die gut mitspielende Keeperin Laura Kolb hinten alles unter Kontrolle, sodass hier zu keiner Zeit akute Gefahr bestand. Dennoch taten sich unsere Damen trotz deutlicher Feldüberlegenheit schwer, noch einen weiteren Treffer zu erzielen und so verliefen die Angriffsbemühungen bis zum Ende der ersten Hälfte noch erfolglos. Es ging es mit einem 1:0 Vorsprung in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kamen beide Mannschaften nochmal mit mehr Elan aus der Kabine, was sich sofort auf dem Platz zeigte: Karlsruhe versuchte, den knappen Vorsprung der Gäste zu egalisieren, während Mühlhausen nun endlich auch die Kombinationen besser ausspielte und in der 60. Minute erneut durch Inga Werchner, die mit einem satten Vollspannschuss freistehend vor der Keeperin vollendete, das 2:0 erzielen konnte. Nun war der Bann gebrochen. Mühlhausen agierte hinten kontrolliert und kreierte sich vorne ein ums andere Mal hochwertige Torchancen, die schlussendlich noch zu drei Toren führten (erneut Inga Werchner, Sandra Obländer und Eigentor), die zu einem 5:0 Endergebnis führten und unsere Damen souverän in die nächste Runde des Sports-Lines-Pokal einziehen lassen. (acw)
Am kommenden Sonntag, 13.09.2020, 17:00 Uhr treffen unsere Damen in ihrem ersten Saisonspiel in Karlsruhe auf die zweite Mannschaft des Karlsruher SC. Wir bedanken uns bei unseren Zuschauern und hoffen, vielleicht ein paar von Euch in Karlsruhe begrüßen zu können.


 




Zurück zur Startseite