Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

Aktuelles von der 2. Mannschaft


27.07.2020

1- FC Mühlhausen 2 kommt nicht in Schwung
1. FC Mühlhausen 2  -  FC Östringen 2       0:1   (0:0)


Im Heimspiel gegen den Nachbarn aus Östringen konnte der 1. FC Mühlhausen 2 nicht in die Erfolgsspur zurückkehren. In einer ausgeglichenen Partie erzielten die Gäste Mitte der zweiten Halbzeit den entscheidenden Treffer.
Von Spielbeginn an konnte sich keine er beiden Mannschaften Feldvorteile erspielen. Der FC Östringen hatte jedoch ein kleines Chancenplus. Einmal muss Nils Fehringer in Mühlhausens Tor den Einschlag verhindern (18.). Dann kann Lukas Neidig in höchster Not vor dem einschussbereiten Ex-Mühlhäuser Christian Gehrig klären (26.). Auf der anderen Seite ist lediglich die Hereingabe von Mustafa Usta nennenswert, die von zwei Offensivkräften knapp verpasst wird (38.). Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der FC Mühlhausen zwei gute Möglichkeiten nicht nutzen (58. + 63.). Anschließend verlor die Mannschaft von Niklas Kissel völlig den Faden und kassierte, nach einer Serie von Fehlern in der Hintermannschaft, den Treffer des Tages (70.). Die letzten Spielminuten plätscherte die Partie vor sich hin. Der FC Mühlhausen versuchte zwar noch den Ausgleich zu erzielen, kam aber nicht mehr zu guten Torgelegenheiten.
So langsam wird es Zeit, dass der 1. FC Mühlhausen 2 in die Spur kommt, denn am kommenden Sonntag steht das erste Pflichtspiel mit der Vorabrunde für den Kreispokal an. Gegen den B-Ligisten FT Kirchheim 2 hat man, aus der vergangenen Pokalsaison, noch eine Rechnung offen. (jo)


Mannschaftsaufstellung: Nils Fehringer – Kevin Pfeifer (46. Julian Obländer), Daniel Rittel (46. Oliver Spindler (60. Kevin Pfeifer), Lukas Neidig, Pascal Spieß (46. Laurin Meid) – Christian Kretz (46. Armando Battista), Nikolai Frank (46. Bastian Speck), Dominic Bock (46. Sven-Oliver Kumpf) – Luca Sauer (46. Gianni Keilbach), Mustafa Usta, Felix Dexheimer (46. Jannik Thome)


Vorschau auf die neue Kreispokalrunde
Sonntag, 02.08.2020  - 17:00 Uhr     FT Kirchheim 2 1. FC Mühlhausen 2
In der Quali-Runde für den Kreispokal Heidelberg kommt es zur Wiederauflage der letztjährigen ersten Runde. Damals verlor der FC Mühlhausen in einem intensiven Spiel äußerst knapp mit 2:1. Klar ist, dass sich die neuformierte Mannschaft in diesem Spiel revanchieren will. Auch wenn die bisherigen Vorbereitungsspiele alles andere als erfolgreich verliefen, ist die Mannschaft des Trainerteams Kissel, Halter und Pfeifer als klassenhöhere Mannschaft der Favorit in diesem Spiel. Um der Favoritenrolle gerecht zu werden bedarf es aber einer deutlichen Leistungssteigerung. Deswegen heißt es am Sonntag: Auf nach Kirchheim! Unterstützt die bei Mannschaft bei der Rückkehr in die Erfolgsspur!




Zurück zur Startseite