Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

Frauen ziehen ins Halbfinale ein


11.03.2019

Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale des badischen Pokals...


 Deutlicher Sieg im Pokal: Mühlhäuserinnen schlagen auswärts den SSV Vogelstang mit 5:1
Im Viertelfinale des Sport-Lines Pokal der Frauen trafen die Tabellenführerinnen der Landesliga Rhein-Neckar/Odenwald am Sonntag auf den Drittplatzierten der Landesliga Rhein-Neckar II, den SSV Vogelstang aus Mannheim. Bereits im Vorfeld war klar, dass dieses Spiel unter besonderen Bedingungen stattfinden würde: Sturmtief Eberhardt sorgte während des gesamten Spiels für orkanartige Windböen, die über das Spielfeld fegten und für beide Mannschaften eine große Herausforderung darstellten. Nichtsdestotrotz konnten die Mühlhäuserinnen direkt zu Beginn zeigen, dass sie dieses Spiel dominieren und ihre Favoritenstellung rechtfertigen wollten. Die Mannheimerinnen fokussierten sich in der ersten Halbzeit zunächst vor allem die Verteidigung und machten es unseren Damen schwer, ihr gewohntes Kombinationsspiel aufzuziehen. In der 8. Minute jedoch wurde einmal die Lücke gefunden, Spielertrainerin Inga Werchner machte den Anfang und erzielte mit einem platzierten Schuss das 1:0. Es folgte eine Phase der deutlichen Spielkontrolle durch die Mühlhäuserinnen, die allerdings auch von Konterversuchen der Gastgeberinnen geprägt war und keine große Unaufmerksamkeit seitens der Gäste erlaubte. In der 20. Minute schließlich erhöhte Silke Stroheker ebenfalls mit einem sehenswerten Linksschuss auf 2:0, 18 Minuten später konnte erneut Inga Werchner auf 3:0 erhöhen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause, doch jeder war sich einig, dass Vogelstang alles andere als bereit war, das Spiel bereits abzuhaken. So geschah es dann auch in der 47. Minute: Vogelstang kam mit viel Schwung aus der Pause, fest entschlossen, den Anschlusstreffer zu erzielen. Nachdem die Mühlhäuserinnen den Ball in ihrem Strafraum nicht entscheidend klären konnten, fiel das 3:1 nach einem Schuss aus spitzem Winkel und die Gastgeberinnen witterten Morgenluft. Davon allerdings wenig beeindruckt haute Inga Werchner den Ball weitere 2 Minuten später erneut in die Maschen und die krönte mit dem Hattrick ihre starke Leistung am heutigen Tage. Vogelstang zeigte allerdings eine starke kämpferische Leistung, ließ sich auch von dem erneuten 3-Tore-Abstand nicht entmutigen und spielte immer wieder mutig Bälle in die Spitze und die Außenbahnen. Doch die Gäste hielten dagegen und konnten in der 66. Minute den Schlusspunkt mit einem schön herausgespielten Flugkopfball durch unseren Mittelfeldmotor Sandra Obländer setzen. Somit ziehen die Damen mit einem souveränen 5:1 Erfolg in das Halbfinale des Sports-Lines-Pokal 2018/19 ein und erwarten am 22.04.2019 um 15:00 Uhr den FV 09 Niefern zu einem Heimspiel. Wir hoffen, auch dann wieder zahlreiche Zuschauer und Unterstützer begrüßen zu dürfen.


 



 




Zurück zur Startseite