Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

Erste fährt nach Bammental - Zweite zum Derby nach Dielheim


05.11.2018

Herren I:


Am kommenden Samstag, den 10. November sind wir Gast des Tabellenfünften FC Bammental. Die Gastgeber haben am vergangenen Wochenende mit einem 0:2 beim VfL Neckarau ebenfalls eine Niederlage einstecken müssen, haben aber mit 20 Punkten lediglich 3 weniger als wir auf  ihrem Konto. Auffallend ist auch das Torverhältnis der Bammentaler, so haben sie bei 19:9 Toren die -nach dem SV Waldhof- zweitstärkste Abwehr. Demgegenüber haben wir bei 33:16 Toren, trotz der Nullnummer am vergangenen Wochenende, immer noch den erfolgreichsten Angriff. So heißt es auch am Samstag wieder, wer setzt sich durch  – Abwehr oder Angriff ? Ein besonderer Reiz dieser Begegnung liegt auch darin, dass unser Trainer Uli Brecht 6 Jahre die Bammentaler trainiert hat und von der A-Klasse bis in die Landesliga geführt hat. In diesem Zeitraum trafen wir 6mal aufeinander. Die Bilanz aus unserer Sicht: 2 Siege, 1 Remis, 3 Niederlagen. In den letzten 2 Jahren bei 4 Begegnungen in der Landesliga (Trainer U. Brecht war in St.Ilgen tätig bzw. pausierte) konnten wir lediglich 1 Remis holen und mussten 3 mal als zweiter Sieger das Spielfeld verlassen. Hoffen wir, dass unsere Spieler die Niederlage gegen den Waldhof gut verdaut hat und sich in Bammental in alter Spielstärke, den hoffentlich wieder zahlreichen Fan`s der Blau-Gelben, präsentiert.
Spielbeginn am Samstag ist um 16.00 Uhr.


 


Herren II:


Freitag, 09.11.2018  - 19:30 Uhr


Bereits am kommenden Freitag kommt es zum Spitzenspiel der Kreisklasse B Heidelberg. Die junge Mannschaft der SG Dielheim spielt ein ähnlich starke Runde wie die SG Mühlhausen/Rettigheim und liegt mit nur 3 Punkten Rückstand auf Tuchfühlung zum Tabellenführer. Die Partie mit Derbycharakter verspricht auf jeden Fall Spannung. Die Mannschaft freut sich, wenn wieder zahlreiche Fans den kurzen Weg über den Canyon antreten, um sie dabei zu unterstützen die Tabellenführung zu verteidigen.




Zurück zur Startseite