Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Herren I
  • Herren II
  • Frauen I

SG festigt Tabellenspitze


04.11.2018

SG Mühlhausen/Rettigheim – SG Schatthausen/Baiertal 2:0 (1:0)


Im Heimspiel gegen die SG Schatthausen/Baiertal erreichte die SG Mühlhausen/Rettigheim einen nie gefährdeten Sieg. Bei besserer Chancenauswertung hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können.


Von Spielbeginn weg war die Heimelf die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz. Die Gäste igelten sich vor dem eigenen Tor ein und hofften mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Bereits in der Anfangsphase brachte Johannes Vogel seine Elf auf die Siegerstraße nachdem er eine Flanke von Gianni Keilbach mit einem wuchtigen Kopfball im Tor unterbringt (11.). In der Folgezeit blieb die Heimelf weiter dran und hatte durch Gianni Keilbach (20.) und Mustafa Usta (28.) gute Gelegenheiten die Führung auszubauen, beide scheitern mit ihren Schüssen aus aussichtsreicher Position aber am glänzend aufgelegten Gäste-Torhüter. Vor der Pause hat auch Schatthausen/Baiertal die erste Torchance. Nach einem Konter schließt deren Stürmer überhastet ab, so dass keine Gefahr für das Tor von Norman Rimmele entsteht (39.). Nach der Pause lief die Partie nur schleppend wieder an. Viele Fouls und Nickligkeiten im Mittelfeld störten den Spielfluss auf beiden Seiten. In der 60. Minute hat Mustafa Usta erneut die Möglichkeit die Führung zu erhöhen, er scheitert in der 1 gegen 1 Situation aber wieder am Torhüter. Mitte der zweiten Hälfte verschafft sich das Trainertrio auf Mühlhäuser Seite mit der Hereinnahme Luca Sauer und Laurin Meid mehr Tempo über die  Außenbahnen. Dadurch wurde die Partie wieder ansehnlicher. In der 80. Minute muss aber zunächst Norman Rimmele sein ganzes Können aufbieten, um einen Fernschuss der Gäste abzuwehren. In der Schlussminute sorgt dann Luca Sauer für die Entscheidung, nachdem Nikolai Frank ihn nach tollem Solo mustergültig bedient hatte.


Die SG hat am vergangenen Sonntag sicher nicht ihr bestes Spiel gezeigt. Gegen tief stehende Gäste war es allerdings auch schwierig zu vielen Chancen zu kommen. Das Wichtigste ist aber, dass die SG dennoch einen Dreier engfahren hat. Da die Konkurrenten um die vorderen Plätze allesamt Punkte liegen lassen haben, konnte sich die SG an der Tabellenspitze etwas Luft verschaffen.


 


Mannschaftsaufstellung: Norman Rimmele – Tobias Kretz, Daniel Rittel, Lucas Neidig, Julian Obländer (75. Pascal Spieß) – Daniel Becker, Nikolai Frank, Sven-Oliver Kumpf (68. Laurin Meid), Mustafa Usta (75. Serdar Alemdar), Johannes Vogel – Gianni Keilbach (65. Luca Sauer)


Weiter im Kader: Florian Neidig, Emanuele Galifi, Salvatore Zignale




Zurück zur Startseite