Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

Ankündigung Public Viewing

SG lässt gegen den Tabellenführer Punkte liegen!


05.04.2018 - eingestellt von

SG Mühlhausen/Rettigheim – TSV Handschuhsheim                                 1:1
Es klingt verrückt aber der Tabellensiebte war im Spiel gegen den Tabellenführer, über 90 Minuten gesehen, das bessere Team und hätte bei besserer Chancenverwertung das Spiel gewinnen müssen. Bei herrlichem Fußballwetter im Waldparkstadion, fehlte der SG, vor großer Zuschauerkulisse, in der Schlussphase das nötige Quäntchen Glück um als Sieger den Platz zu verlassen.
Zu Spielbeginn waren zunächst die Gäste die bessere Mannschaft. Allerdings stand auch die Defensive der SG sehr gut, sodass Handschuhsheim nur wenige Chancen herausspielen konnte. Gefährlich für das Tor Tim Becker wurde es lediglich durch Standardsituationen, die aber allesamt geklärt werden konnten. In der 25. Minute sind die Gäste dann doch mal durch, aber Tim Becker ist zur Stelle und kann für seine Vorderleute klären. Im Gegenzug hat Luca Sauer die erste Chance für die SG, als er, von der linken Seite bedient, knapp am Tor vorbeischießt (29.). In der 44. Minute ist die SG dann doch geschlagen und die Gäste gehen in Führung. Nach einem Eckball steht ein Stürmer mutterseelenallein im Fünfer und kann unbedrängt einköpfen. Der Rückstand zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt ließ die SG aber nicht verzweifeln, sondern wurde von dieser als Ansporn gesehen, denn die SG kam wie ausgewechselt aus der Kabine. In der kompletten zweiten Halbzeit konnte der Tabellenführer keine nennenswerte Torchance herausspielen. Die SG im Gegensatz dazu, vergab zum Leidwesen der beiden Trainer eine Reihe von Chancen. In der 54. Minute bedient Johannes Vogel seinen Sturmkollegen Gianni Keilbach, doch dieser köpft aus kurzer Distanz daneben. In der 70. Minute kommt die SG mit einer tollen Kombination durch Luca Sauer zum Ausgleich. In der 77. Minute hat Daniel Rittel den Führungstreffer auf dem Fuß, doch ihm versagen bei einem Alleingang die Nerven und er schiebt den Ball knapp am Tor vorbei. In der 84. Minute schickt Luca Sauer Gianni Keilbach auf die Reise, dieser wird im letzten Moment noch von seinem Gegenspieler regelwidrig festgehalten. Warum der ansonsten gut leitende Schiedsrichter dem Übeltäter bei dieser Aktion nur die gelbe Karte zeigte, bleibt wohl für sein Geheimnis. Zwei Minuten später dringt Brian Lynott in den Strafraum der Gäste ein, doch anstatt zu schießen will er lieber querlegen und der Ball kann geklärt werden. In der Schlussminute hätte Sturmtalent Lukas Rotter erneut zum Helden werden können. An der Strafraumkante setzt er sich mit einer tollen Einzelaktion gegen zwei Gegenspieler durch, scheitert dann aber mit seinem Schuss am Torhüter.
Die SG bleibt weiter in der Erfolgsspur. Am Ostermontag wäre ein Sieg durchaus drin gewesen. In den nächsten Wochen geht es gegen Mannschaften, die in der Tabelle hinter der SG stehen. Wenn die SG diese Spiele ebenfalls erfolgreich gestalten kann, kommt man der Spitzengruppe immer näher.(jo)
Mannschaftsaufstellung: Tim Becker – Tobias Kretz, Daniel Rittel, Dino Franke, Julian Obländer – Christian Kretz, Serdar Alemdar, Luca Sauer (82. Lukas Rotter), Johannes Vogel (86. Gianni Keilbach), Salvatore Zignale (60. Marius Seiferling) – Gianni Keilbach (69. Brian Lynott)
Weiter im Kader: Nils Fehringer, John Berger
Vorschau Sonntag, 08.04.2018 - 12.45 Uhr  SG Mühlhausen/Rettigheim : FC Rot 2
Am Sonntag kommt mit der Reserve des FC Rot eine Mannschaft aus dem unteren Tabellendrittel nach Mühlhausen. Nach den 2 Auswärtserfolgen und dem Spiel gegen Handschuhsheim kann man zuversichtlich in dieses Spiel gehen. Allerdings darf man den Gegner nicht unterschätzen. Gerade gegen Mannschaften aus dem unteren Bereich hat sich unsere SG oft schwer getan. Dies soll aber am Sonntag nicht passieren,  denn die SG will der Spitze näher rücken.




Zurück zur Startseite