Offizielle Homepage des 1.FC Mühlhausen 1927 e.V.

1.FC Mühlhausen

  • Sportanlage 1.FC Mühlhausen
  • Clubhaus Einweihung Juli 2016
  • Clubhaus Rückansicht
  • Clubhaus Vorderansicht

Aktuelles von der B - Jugend



19. 06.17 - U17 steigt sensationell in die Verbandsliga auf.

Saisonrückblick


Selten fällt es einem leichter einen Saisonrückblick zu schreiben, als in dieser Landesliga Saison 2016/17. Wir starteten als Aufsteiger in diese Saison und das Saisonziel war ganz klar, der Klassenerhalt. Sicherlich wussten wir, dass wir eine gute Mannschaft aus den Jahrgängen 2000 und 2001 zusammengestellt hatten, jedoch konnten wir anfänglich nicht abschätzen wie stark wir wirklich waren. So waren alle auf unser erstes Meisterschaftsspiel gegen den VFR Mannheim gespannt. Dass wir dieses Spiel mit 10:0 gewonnen hatten, wurde anfänglich noch als Kantersieg abgetan. Doch wir konnten solche Leistungen fast über die komplette Hinrunde abrufen. Herausheben möchte ich zum Beispiel das Spitzenspiel gegen den FC Astoria Walldorf am 9. Spieltag. Vor einer recht großen Zuschauermenge spielten wir hier als Tabellenführer gegen den Zweitplatzierten und Klassenprimus. Zur Halbzeit lagen wir 0:2 zurück und kämpften uns in der 2. Halbzeit zurück und konnten noch den 2:2 Ausgleich erringen. Die Entscheidung über die Herbstmeisterschaft fiel so im letzten Spiel der Hinrunde. Ausgerechnet hier mussten wir unsere erste Saisonniederlage hinnehmen. So feierte Walldorf den inoffiziellen Titel des Herbstmeisters ausgiebig und wie wir gehört haben mit standesgemäßen T-Shirts. Trotzdem konnten wir auf eine phänomenale Hinrunde zurückblicken. 8 Siege, 2 Unentschieden und nur eine Niederlage standen zu buche. Wer uns das vor der Saison gesagt hätte, wäre als verrückt betitelt worden. Also zogen wir aus sportlicher Sicht eine mehr als positive Bilanz. Natürlich weckt solch eine Leistung auch Begehrlichkeiten bei der Konkurrenz. So mussten wir unseren Topstürmer, Lennart Burkard, nach Walldorf ziehen lassen. Dass er nicht nur mit seinen Toren in der Rückrunde fehlen würde, sondern auch die Mannschaft dadurch in ihrem Gefüge etwas verunsichert zu sein schien, mussten wir zu Beginn der Rückrunde feststellen. Hier starteten wir alles andere als gut. Wir mussten eine Niederlage und 2 Unentschieden hinnehmen. Doch am 5. Rückrundenspieltag fing sich das Team wieder und spielte erneut groß auf. Es waren spannende und enge Spiele dabei. Manchmal hatten wir auch das nötige Quäntchen Glück aber letztendlich verdienten wir uns jeden einzelnen Punkt in der Rückrunde. Auch der Verlust von Lennart konnte sehr gut kompensiert werden, denn Jonas nahm die Rolle des Toptorschützen ein. So blicken wir auf eine Rückrunde mit 7 Siegen, 2 Niederlagen und 2 Unentschieden zurück. Die Tatsache, dass die Meisterschaft erst am 3 letzten Spieltag entschieden wurde, beweist wie stark wir uns in dieser Saison präsentierten. So beendeten wir als Tabellen Zweiter diese Aufstiegssaison 2016/17. Ach da gab es ja noch etwas. Da die erste Mannschaft von Astoria Walldorf den Weg aus der Oberliga zurück in die Verbandsliga antreten musste, konnte somit Astoria 2 als Meister der Landesliga nicht aufsteigen. Somit traf es uns und wir konnten, wenn auch durch glückliche Umstände den Aufstieg feiern. Diese Tatsache war schließlich das i-Tüpfelchen auf eine starke, spannende und großartige Saison. Und wem haben wir das Ganze zu verdanken? In erster Linie natürlich dem Team. Dies waren:


Lucas Wurst, Leo Irsigler, Philipp Meyer (ab Rückrunde), Aaron Fuchs, David Fuchs (ab Rückrunde), Felix Birkelbach, Fynn Fröhnert, Jannis Filsinger, Jannis Steger, Jonas Rehn, Leon Kretz, Luca Brenzinger, Luca Ritz, Marvin Wörns, Maximilian von Weyhrother, Moritz Bartenbach,Til Hartmann, Stefano Bulla (wenn auch nur im letzten Spiel) und schließlich unser Capitano Nils Müller. Herr über diesen Haufen waren: Markus Rothenhöfer und Michael Wörns. Unterstützt wurden wir durch Andreas Müller und dem Torwarttrainer Volker Rehn.


Vielen Dank an euch für den gezeigten Einsatz und eure Bereitschaft alles zu geben. Des Weiteren möchten wir uns noch bei unserem „Busfahrer“ Michael Ritz sowie bei allen Eltern für ihre Unterstützung bedanken. Nun heißt es also Verbandsliga 2017/18 für den Jahrgang 2001. Allen anderen wünschen wir auf diesem Weg alles Gute in der A-Jugend.



21. 05.16 - Sichtungstraining für Landesliga + Kreisliga der B-Junioren

Für die kommende Saison 2016/2017 sucht die SG Mühlhausen/Dielheim/Rettigheim noch talentierte Jugendfußballer für ihre U16 und U17.
Die U16-Junioren spielen in der kommenden Saison in der Kreisliga Heidelberg, unsere U17 in der Landesliga Rhein-Neckar. Wer also ehrgeizig, ambitioniert und motiviert ist sollte sich angesprochen fühlen und einfach vorbei kommen.


Unser ambitioniertes Trainerteam freut sich auf euch am:


Samstag, 11.06.2016 von 11:00 – 12:30 Uhr


Freitag, 17.06.2016 von 19:00 – 20:30 Uhr


Ort: TSV Rettigheim, Schönblick 1, 69242 Mühlhausen-Rettigheim


Bei Fragen könnt ihr euch gerne an Markus Rothenhöfer, unter der 0151 23001951, melden.



25. 07.13 - Noch kein Bericht vorhanden
Hier ist noch kein neuer Bericht vorhanden.